Neuer Mitarbeiter: Sandro Glarner

Letztes Jahr konnten wir Sandro Glarner für unsere Firma gewinnen. Er arbeitet seit November als Projektingenieur im Team Verkehrstechnik.

Portrait

Ich bin 1993 in Sirnach im Kanton Thurgau geboren und aufgewachsen. Seit dem Jahr 2000 sind wir mit der Familie nach Berg umgezogen und haben dort ein Haus gebaut. Wie so ein Bauwerk entsteht - von der Planung bis zur Umsetzung - hat mich damals schon fasziniert. Deshalb machte ich eine Lehre als Hochbauzeichner, bei welcher ich schon früh die Verantwortung für die Projektierungen übernehmen durfte. Nach der technischen Berufsmaturität in Frauenfeld und der Rekrutenschule in Thun (später dann Zivildienst) begann ich mich jedoch mehr und mehr für das Thema Verkehrsplanung zu interessieren.

Im Sommer 2015 begann ich deshalb mit dem Studium zum Verkehrsingenieur an der ZHAW School of Engineering in Winterthur. Am spannendsten fand ich dabei die Planung des Strassenverkehrs. Nach dem erfolgreichen Bachelorabschluss letzten Sommer arbeitete ich ein paar Monate im technischen Support des Kantonsspitals Münsterlingen, um dort meine restlichen Zivildiensttage abzuverdienen. Ende letzten Jahres zog es mich schliesslich vom Kanton Thurgau nach Zürich, um dort mit der Firma Marty + Partner den Verkehrsfluss auf Vordermann zu bringen.

Ich treibe sehr gerne und viel Sport. Während man mich im Winter auf der Ski-Piste antrifft, bin ich im Sommer oft am joggen, schwimmen oder wandern. Seit einigen Jahren schon begeistert mich das Thaiboxen, was ich unter anderem auch in Thailand trainiert habe. An den Wochenende mache ich gerne Unternehmungen mit Freunden, gehe Billard spielen oder ins Kino. In den Ferien treibt es mich oft ans Meer, wo ich mit einem Cocktail in der Hand die Wärme geniesse.